Über

Ein Blog über Kakteen? Mitnichten! Dennoch hat der Kaktus eine wichtige, zumindest ideelle Funktion: Ihm wird nachgesagt, mit seinen spitzen Stacheln negative Gedanken zu vertreiben, und das ist auch die Intention dieses Blogs. Uns stehen heute eigentlich alle Türen offen, um ein erfülltes Leben führen zu können, und doch ist es oftmals gar nicht so einfach, sich für die richtige Tür zu entscheiden. Worauf kommt es überhaupt an? Wie bringe ich Beruf, Beziehung, Freizeit und Wohnen in Einklang? Wie bewältige ich Phasen, in denen es das Leben scheinbar nicht so gut mit mir meint? Wie soll ich mit meinen Sehnsüchten umgehen und wie kann ich mich selbst verwirklichen? Neben vielen solcher Fragen geht es in diesem Magazin um eine positive Lebensgestaltung und um Themen, die dir in mancher Hinsicht vielleicht ein paar Anstöße geben, um sich auch für ein etwas anderes Leben jenseits des Mainstreams zu entscheiden.

Der Planet braucht keine erfolgreichen Menschen mehr.

Der Planet braucht dringend Friedensstifter, Heiler, Erneuerer, Geschichtenerzähler und Liebende aller Art.

Dalai Lama

Die Autorin

Irgendwie kam eins zum anderen. Erst war da ein zeitintensiver Beruf, von dem ich mich auf fernen Reisen zu erholen versuchte. Daraus wiederum wurde eine so große Leidenschaft, dass ich inzwischen nicht nur über 80 Länder bereist habe, sondern dadurch gleichzeitig zur Fotografie, zum Schreiben und zu meinem Reiseblog BRAVEBIRD kam. Nach einigen Reisejahren wurde die Sehnsucht nach Freiheit, Reisen und Erfüllung so groß, dass ich ich meinen Job an den Nagel hing, meine Wohnung kündigte und mein restliches Hab und Gut in einem kleinen Lagerraum verstaute. Obwohl die Zeit ab diesem Zeitpunkt langsamer zu laufen schien, entwickelte sich vieles um mich herum rasend schnell. Ich ging auf einjährige Weltreise und dann wurde es plötzlich ruhig.

 

Heute, zwei Jahre nach meinem Ausstieg aus der Arbeits- und Wohnungswelt, bin ich als Kommunikationswirtin und Bloggerin selbstständig, befinde mich in Ausbildung zur Kommunikationstrainerin und Reiki-Meisterin, lebe ohne eigene Wohnung und gebe mich den teilweise sehr speziellen Erfahrungen hin, die dieses andere Leben in all seinen Facetten bereithält. Mein Anliegen mit diesem Blog ist insbesondere, andere Perspektiven aufzuzeigen und zudem inspirative Menschen vorzustellen, die sich ebenfalls für ein etwas anderes Leben entschieden und ihre eigene Sichtweise dazu entwickelt haben.

 

Ich wünsche dir viel Spaß beim Lesen und freue mich auf dein Feedback in den Kommentaren oder auf Facebook! Wenn du Anregungen für neue Themen hast, freue ich mich über deine Mail über mein Kontaktformular.

 

Ute Kranz, Köln